Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsgegenstand

Die nachfolgenden AGB gelten ausschließlich für die Bestellung und Zusendung von Waren, die der Besteller über den eBay-Shop sc-serviceprofi bei der Salcar GmbH, Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig, Geschäftsführer: Jin Zou, Service-Hotline Online-Shop Tel: 0341-92789966, Fax: 0341-92789958 Mo. bis Fr. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr, E-Mail info@sc-serviceprofi.de, bestellt.

Zustandekommen des Vertrages
 
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Unsere Sprache für den Vertragsabschluss ist deutsch.

Auktion: Der Bieter nimmt das Angebot durch Abgabe eines Gebots über die Bieten-Funktion an. Das Gebot erlischt, wenn ein anderer Bieter während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. Die Option Sofort-Kauf kann von jedem Mitglied ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben wurde oder die Gebote einen festgelegten Mindestpreis noch nicht erreicht haben.

Festpreis: Der Vertragsschluss kommt zustande, wenn ein Mitglied die Schaltfläche "Sofort-Kaufen" anklickt und den Vorgang bestätigt.

Liefervorbehalt

Eine Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und der EU.

Lieferung

Wir versenden mit DHL und/oder Deutsche Post.

Lieferfristen

Die Übergabe an den Lieferanten erfolgt spätestens binnen 14 Tagen. Bei einer Vorkassenbestellung/Überweisung erfolgt die Übergabe an den Lieferanten spätestens binnen 14 Tagen nach Zahlungseingang.

Versandkosten

Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, trägt grundsätzlich der Besteller die Versandkosten. Je nach Versandart errechnen sich die Versandkosten in Abhängigkeit von Größe, Gewicht und Anzahl der Pakete. Die anfallenden Versandkosten sind der Angebotsseite bei eBay zu entnehmen.

Preise

Unsere Preise verstehen sich ohne Software, gesondertes Zubehör, Installation, Schulung und sonstiger Nebenleistungen. Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, die Versandkosten sind gesondert ausgewiesen.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
 
WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB i.V.m. § 1 Abs. 1, 2 u. 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: 
Salcar GmbH,
Deutscher Platz 4, Eingang A
04103 Leipzig

Fax 0341-92789958,

E-Mail: info@sc-serviceprofi.de.

Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 
 
Des Weiteren gilt für finanzierte Geschäfte: Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Wertpapieren, Devisen, Derivaten oder Edelmetallen zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.
 
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Transportschäden/Reklamation

Bei Materialfehlern oder Transportschäden jeglicher Art ist der Besteller aufgefordert, uns diese Mängel anzuzeigen. Die Anzeige kann per E-Mail erfolgen. Wir bitten, von unaufgeforderter Rücksendung der Ware abzusehen.

Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend zu machen.

Gewährleistung

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 5 Jahre, sofern der Kunde Verbraucher ist und es sich um eine neue oder neu herzustellende Sache handelt. Soweit eine gebrauchte Sache Liefergegenstand ist, beträgt die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche ein Jahr.

Im Falle eines Mangels der Ware können wir nach Wahl des Bestellers entweder nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl, oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelhaft, so kann der Besteller wahlweise die Ware behalten und den Kaufpreis mindern, oder vom Vertrag zurücktreten und die Ware zurückgeben.

Sofern der Kunde Unternehmer ist, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche ein Jahr und wir haben die Wahl zur Nacherfüllung den Mangel zu beseitigen, oder eine mangelfreie Sache zu liefern.

Die Gewährleistung erlischt, wenn der Besteller Eingriffe und/oder Reparaturen an Geräten vornimmt oder durch Personen vornehmen lässt, die nicht von uns autorisiert wurden, und der Mangel auf den Eingriff und/oder die Reparatur zurückzuführen ist.

Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung oder durch Überbeanspruchung entstehen.

Haftung

Wir haften in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit von uns oder eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haften wir nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit des Liefergegenstandes übernommen haben. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein weiterer Fall zwingender Haftung nach Satz 1 oder 2 gegeben ist.

Die Regelungen des vorstehenden Abs.1 gelten für alle Schadensersatzansprüche, insbesondere für Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung, und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gilt auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Käufers ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

Datenschutz/Datensicherheit

Die Bestandsdaten der Besteller werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung und zur Kundenpflege verwendet. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes gespeichert und verarbeitet.

Der Besteller hat jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten.

Die personenbezogenen Daten werden von uns nicht ohne die ausdrückliche und jederzeit widerrufbare Einwilligung des Bestellers an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen, (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und die mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Bank). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum. Wir bitten darum, per E-Mail benachrichtigt zu werden, sofern der Besteller wünscht, dass seine persönlichen Daten gelöscht oder berichtigt werden.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unseren Hilfeseiten im Onlineshop.

Schlussbestimmungen

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

Im Geschäftsverkehr, in denen Verbraucher nicht beteiligt sind, ist Hannover ausschließlicher Gerichtsstand, wobei wir uns vorbehalten, auch am Sitz des Käufers zu klagen.

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, hat dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrags zur Folge. Die unwirksame Regelung wird durch die jeweils einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der EU kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.

Salcar GmbH, Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig

Telefon 0341-92789966, Fax 0341-92789958, USt-Id: DE268899931

Webseite: www.sc-service-profi.de, E-Mail: info@sc-service-profi.de

Vertreten durch: Zou Jin & Kelin Chen